Real Life

… Wirklich leben

Stell dir vor, du würdest ein Leben führen, in dem du mehr Freiheit in der Liebe wagen kannst und in dem du keine fremden Konzepte mehr brauchst.

Stell dir vor, du würdest deine eigenen Sehnsüchte erhören und dein Leben so gestalten wie es dein Herz schon immer ersehnt hat.
Stell dir vor, du würdest ein Leben leben, in dem du ganz du wärst,
authentisch, unmittelbar, mutig, würdevoll und liebestoll.

Nicht nur auf einem Workshop oder einem Festival, sondern es gäbe ein Feld, das Teil deines Lebens ist, das du selbst verantwortest, dass du selbst mit Leben füllst.

Wenn das Liebeskunstfestival nicht nur eine Peak-Erfahrung wäre, sondern ein Teil deines wirklichen Lebens, deines „Real Lifes“?
Eines Lebens in dem ich voller Freude die Verantwortung für mein eigenes Schicksal übernehme.

Wie können wir also aus all diesen inspirierenden, berührenden erregenden Workshops, Happenings, Partys, Festivals, die wir miteinander erleben, eine Kultur gestalten, die ein integrierter Teil unseres Lebens ist, die Teil unseres Lebensglücks wird?

„Real Life“ hieße dann: nicht länger zu hoffen, dass irgendwann alles besser oder erträglicher wird, sondern nichts Geringeres als das, wofür mein Herz schlägt in die Welt zu bringen, sowie die Grundlagen dafür zu schaffen, dass dies möglich wird.

Wie würde sich diese Wirklichkeit entfalten?
Wer würde mit wem zusammenziehen?
Wer würde sich mit wem den Partner teilen?
Wie lebt sich Freiheit und die Kunst des Liebens ganz praktisch im Alltag?
Wie meistere ich Schmerz oder Krisen in Eigen- und Mitverantwortung?
Was würden wir zusammen erforschen und erleben wollen?Wie lebe ich, wie wohne ich, wie liebe ich, wie arbeite ich… wenn ich im Real Life Teil dieses Feldes bin? Egal ob hier auf der Farm oder irgendwo anders in der Welt.

Oder hat dieser Prozess bereits begonnen?

„Frage nicht, was das Leben für dich tun kann – frage, was du für das Leben tun kannst.“ 😉
Unsere Vision hierfür ist die Liebeskunst.

Doch eine Vision kann nur dann ihre Kraft entfalten, wenn sie realisierbar ist. Wenn sie auf der Erde stattfindet, und nicht in Wolkenheimen; wenn sie real erlebbar ist, und nicht nur als philosophischer Diskurs taugt. Sonst bliebe sie nichts als Schwärmerei.

Real Life ist der Realitätscheck für unsere Vision.

Wie steht es also mit deinem Weg die Kunst des Liebens zu leben, mit ihr eins zu werden?

Nach vielfältigen Visionssuchen, Kurzzeit-Utopien, gescheiterten und gelungenen Experimenten wollen wir mit dem Liebeskunstfestival 2018 einen weiteren Schritt wagen: den Schritt ins wirkliche, ins alltägliche, ins ganz praktische Leben.

Wir wollen unsere Träume nicht mehr in abgetrennten Kleingruppen umsetzen, sondern ganz in unser Leben integrieren.

Sind wir dabei dem näher zu kommen?

Über diese Fragen wollen wir jedenfall euch näher kommen, auf dem
Liebeskunstfestival 2018 – Real Life !

Parallax Image

Über uns

Das Liebeskunstfestival – Was ist das eigentlich? Was geschieht da?

Das Liebeskunstfestival ist eine Veranstaltung des „die FARM e.V.“ Berlin für seine Mitglieder und Menschen, die das Projekt kennenlernen möchten.

Der Verein hat sich entwickelt aus den vielen Freundschaften und Vernetzungen rund um die Farm, das Liebeskunstnetzwerk und verschiedenster Kulturschaffender in Berlin und weltweit.

Der Verein widmet sich der kreativen Förderung, Kultivierung und Erforschung von Liebesfähigkeit, Partnerschaft, Gemeinschaft, Kunst und Selbsterkenntnis. Er wurde geründet um dem stetig wachsenden Miteinander einen Rahmen zu geben, auch um miteinander forschen zu können.

Das Liebeskunstfestival ist neben dem Farm Gathering an Pfingsten die Haupt-Veranstaltung des Vereins. Während das Pfingstgathering eher ein familiäres Gemeinschaftstreffen ist, ist das Festival ein expliziter Forschungsraum um der Grundidee des Vereins Fülle zu geben.

Das gesamte Festival wird einen experimentellen, spielerisch-heiteren Charakter haben um sich diesen Fragen zu nähern – ein freies, humanistisches und behütetes Experimentier- und Erfahrungsfeld für Liebe, Gemeinschaft, Sexualität, Kunst und Selbsterkenntnis.

Neben dem wiederkehrenden Zusammenkommen mit der gesamten Gruppe gibt es eine facettenreiche Auswahl an experimentellen, sinnlichen, therapeutischen, künstlerischen, meditativen, wohltuenden, geistigen Erfahrungsräumen, Workshops und Forschungsgruppen.

hearts

Lasst uns 10 einzigartige Tage den Bodensatz für eine neue Lebens- & Liebeskultur finden, lasst es uns wagen der Liebe die Freiheit zu schenken!

Es ist eine Zeit um in Kontakt zu kommen, Netzwerke aufzubauen und Verbindung zu schaffen.

Wir möchten dabei keine bestehenden Richtung hervorheben, sondern ganz im Gegenteil, diese hinterfragen und Neuland betreten. Finde selbst heraus, was für dich gerade richtig ist, was dir gut tut. Wir werden einen freien und liebevollen Raum kreieren, im dem Du dich selbst erforschen und erkennen kannst.

Du kannst intuitiv aus einem offenen Programm wählen, an welchem Workshop du teilnehmen möchtest oder einfach die Natur genießen oder mit Freunden in der Hängematte kuscheln. In diesem fließenden gemeinschaftlichen Feld wird deine Impulsivität geweckt, Lebendigkeit entfacht und Selbsterkenntnis unterstützt.
Für die Angebote haben wir Teacher aus aller Welt eingeladen.

Das Festival findet auf dem Vereinsgelände der FARM Berlin statt, auf einem idyllischen Vier-Seiten-Bauernhof mit viel Grün am südlichen Rande von Berlin. Die konkrete Adresse und weitere Anreiseinformationen erhältst du mit der Anmeldebestätigung.

Parallax Image 2

Mitgliedschaft

Für ein optimales Miteinander und eine besondere Energie am Platz ist das Liebeskunst-Festival als Komplettveranstaltung für die gesamten 10 Tage (10. – 19. August) gedacht.

Menschen, die weniger Zeit haben, sind herzlich zu den kürzeren events eingeladen! Alle Teilnehmenden sind temporäre Förder-Mitglieder des Vereins „die Farm e.V“. Weitere Möglichkeiten der Mitgliedschaft stellen wir auf der Veranstaltung vor. Um dabei zu sein suche für dich bitte die gewünschte Teilnahmemöglichkeit (Fördermitgliedschaft) aus:

A) 10 Tage Unterstützer Mitgliedschaft
680 EUR*

Die Teilnahme als Unterstützer ist für Menschen gedacht, die unsere Arbeit und dieses wundervolle Festival unterstützen wollen und welche die finanziellen Mittel zur Verfügung haben. Mit den Überschüssen dieser Kategorie werden die niedrigen Preise für die subventionierten Teilnahme-Möglichkeiten ausgeglichen.

B) 10 Tage Normale Mitgliedschaft
590 EUR*

Das ist die ganz normale Teilnahme-Kategorie.

C) 10 Tage Subventionierte Mitgliedschaft
495 EUR*

Die subventionierte Teilnahmemöglichkeit ist für Menschen gedacht, die sich einen Normalpreis nicht leisten können, aber unbedingt am Festival teilnehmen wollen. Wir möchten natürlich vielen Menschen dieses Erlebnis ermöglichen. Zur Umsetzung des Festivals wären diese Preise leider überhaupt nicht möglich, die Kosten sind einfach enorm. Diese Kategorie wird über die Unterstützer-Teilnehmer subventioniert. Die Anzahl läuft dementsprechend gleichlaufend mit den Mengen der Unterstützertickets.

D) 10 Tage Mitarbeiter
315 EUR*

Für die Mitarbeiter – Ermäßigungen gilt: Die Mitarbeitszeit beträgt maximal 4 Stunden am Tag. Bitte sei dir darüber bewusst, dass du als Mitarbeiter nicht an allen Programmpunkten teilnehmen kannst. Zu vergeben sind Jobs in den Bereichen Küche, Bar- oder Putzteam, sowie Technikteam. Die Jobs werden nach Knowhow und Notwendigkeit nur nach persönlicher Absprache vergeben.
Die Mitabeiter Teilnahme ist für Menschen gedacht, die auf den sehr niedrigen Preis angewiesen sind oder die sich eine besonders leichte Integration in die Festival-Gemeinschaft wünschen.

*) Im Festivalpreis enthalten sind neben der MwSt. alle angebotenen Workshops, Vorträge, Tanzveranstaltungen und Morgenangebote, eine super leckere vegetarische, weitestgehend biologische Vollverpflegung mit Lebensmitteln aus der Region sowie Übernachtung auf dem Zeltplatz auf dem Gelände.

Eine vollständige Bestätigung zur Teilnahme besteht erst nach:

a) Rückmeldung mit Teilnahmebestätigung durch uns an dich per E-Mail sowie

b) der Zahlung der jeweiligen Teilnahmegebühr auf unser Konto.

Teilnahme ab 18 Jahre.

Bitte wählt weise und mitfühlend eure Ticketkategorie. Wir sind gespannt, was bei der ausgleichenden kollektiven Intelligenz so herauskommt. Falls du uns noch nicht kennst, schreibe bitte bei der Anmeldung ein paar Worte über dich selbst und was dich inspiriert dabei zu sein. Wir sprechen auch unkonventionell denkende und liebende Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, Szenen und Subkulturen an, um sich untereinander auszutauschen und von einander zu lernen.

Parallax Image 3

Antrag

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.